Archiv der Kategorie: Aktuelles (BZ-RM)

1. Bezirkstag und Einladung zum 2. Bezirkstag 2019





Bericht 1. Bezirkstag und Einladung zum
2. Bezirkstag 2019 am 18. Mai in Weilburg

Liebe Fotofreundinnen und Fotofreunde,

vielen Dank für Eure tatkräftige Mithilfe bei der Gestaltung
des Bezirks. 52 Fragebogen kamen zurück. Das Ergebnis:

  1. Wir bleiben bei 3 Bezirkstagen pro Jahr (59% dafür).
  2. Sollten die Wettbewerbe erweitert werden, so wünscht die
    Mehrheit digitale Läufe (61%).
  3. Die deutliche Mehrheit hat sich für die Erweiterung mit
    Fachvorträgen oder Bilderschauen ausgesprochen (82%).
  4. Erstaunlicherweise habt Ihr in relativ großer Zahl für den
    Live-WB gestimmt (71%), was mich sehr freut.
  5. Sonderläufe sollen mitzählen (mind. einer von 3) (53%).
  6. Der Bezirksleiter wird alle 4 Jahre neu gewählt (62%).

Bernd hat einen guten Vorschlag für die Zählung der Sonder-
läufe geschickt. Zum Bezirksmeister zählen also jetzt die drei
Hauptläufe, wie gehabt und der beste der Sonderläufe. Dann
haben wir wieder 4 Wertungen wie früher. Es lohnt sich daher
an mind. einem der Sonderläufe teilzunehmen.

Beim Papierthema „Perspektiven“ geht die Gratulation an

                           Bernd D. Kasper und
                              Ulrich Persch

die sich den 1. Platz mit je 47 Punkten teilen. Auf den Plätzen
folgen Walter Nussbaum, Helmut Wagner und Annelies
Kriegesmann. Beim Thema Schwarzweiß heißt die Siegerin

                           Reintraut Mangels


gefolgt von Ulrich Persch und Klaus Teichmann. Herzlichen
Glückwunsch an Alle.

Die nächsten Themen:

19.Oktober 2019, Westerwald

Digital „frei“

Digital „Composing, Experiment, Tabletop“

2020

Sonderthema Papier: „Die Farbe Rot“

Sonderthema digital: „Genuss“

Nun möchte ich Euch zum nächsten Bezirkstag in Weilburg

                            am 18. Mai 2019

einladen. Wir sind zu Gast beim Fotoclub Weilburg-Limburg,
Hotel Lahnschleife, Hain-Allee 2, mitten im historisch schönen
Weilburg. Wir treffen uns um 10:00 zum Live-WB. Ab 14:00
ist Abgabe digital fürs Thema „Zahn der Zeit“. Ich appelliere
an Euch beim Live-WB dabei zu sein, es macht Spaß, es ist
gerecht, jeder hat gleiche Chancen, tolle Motive in Weilburg!
Viel Spaß, ich freue mich auf Euch,
                                                                      Euer Ralf G. Keil

19_d1_BezWB_ergebnisliste_schwarzweiss_bk_rk

19_d1_BezWB_ergebnisliste_perspektive_bk_rk

—> „Perspektiven“

—> S/W „freies Thema“                                      

Bericht 2. Bezirkstag und Einladung zum 3. Bezirkstag, Stöffelpark am 27. Oktober 2018

Bericht 2. Bezirkstag und Einladung zum
3. Bezirkstag, Stöffelpark am 27. Oktober 2018

—> Link  181005_bezltr_info_5_2018

Liebe Fotofreundinnen und Fotofreunde,

es war ein interessanter Bezirkstag am 1. September in
Neuwied. Die lange Diskussion zu meinem Vortragsthema
„Straßenfotografie – was darf ich und was nicht?“ bewies,
dass hier noch einige Bedenken geklärt werden konnten.
Dank an Eckhard Schaust für die Organisation und Gudrun
und Bernd Krause für die Technik/Auswertung.

Bericht 2. Bezirkstag und Einladung zum 3. Bezirkstag, Stöffelpark am 27. Oktober 2018 weiterlesen

Einladung zum 2. Bezirkstag nach Neuwied am Samstag, 1. September 2018

      Mitteilung vom:   24.08.2018

Einladung zum 2. Bezirkstag nach Neuwied
am Samstag, 1. September 2018

—> Text: 180824_bezltr_info_4_2018

Liebe Fotofreundinnen und Fotofreunde,

hiermit möchte ich Euch zum Bezirkstag nach Neuwied
einladen. Der Fotoclub Koblenz hat alles wohl gerichtet.
Wir haben die Themen „wie gemalt“ und „Schwarzweiß“
in Papierform. Als Juroren hat E. Schaust Hr. Mezoudj,
Werner Kollenda und Harry Bünger gewinnen können.

Vielen Dank an Euch für den Zuspruch für mich so weiter
zu machen. Insbesondere zur Erweiterung mit Vorträgen
habe ich viele positive Rückmeldungen bekommen. Zum
Ablauf am 1. September:

13:30  Vortrag “Straßenfotografie – was geht,
            was geht nicht?“ von Ralf G. Keil

14:00 – 15:00 Uhr Bildabgabe, Auslage der Bilder
15:00  Siegerehrung und Neuigkeiten im Bezirk
15:30  ca. Beginn der Jurierung
           anschließend Bildbesprechung
18:00  ca. Ende

Einlass ab 13:00 Uhr. Ort: Neuwied (bei Koblenz),
Bootshaus a.d. Rheinbrücke, Rheinstraße 80.

 

Eckhard Schaust und ich würden uns sehr freuen, wenn
Ihr wieder zahlreich dabei seid.

 

Bis dahin,

Gruß Ralf

                 

Vorstellung R. Keil und Einladung zum nächsten Bezirk

Zum Originalbeitrag: 

—> 01_rk_vorstellung_neuer_bzltr_m_bild_3

 

Einladung 

Liebe Fotofreundinnen und Fotofreunde,

Vielen Dank für Euer Vertrauen zur Wahl des Bezirksleiters. Ein
ganz besonderer Dank gilt Eckhard Schaust, der 40 Jahre lang
den Bezirk geleitet hat. Diese Zeit muss man im DVF erstmal
suchen und ist ein gutes Fundament.

Herzlichen Glückwunsch an Walter Nussbaum vom FC Koblenz.
Unser Landeshomepage-Administrator ist der Bezirksmeister
2017. Vizemeister wurde Christian Fischer vor Thomas Neeb,
beide Fotoclub Weilburg-Limburg. Gratulation an Dr. Walter
Müller vom FC Koblenz, der das Thema „Minimalistisch“ gewann
und an Bernd D. Kasper vom Fototreff Koblenz, der den SW-Lauf
für sich entscheiden konnte sowie an Thomas Neeb, der in
beiden Läufen Zweiter wurde und in beiden Läufen die beste Einzelbildwertung verbuchen konnte (bei SW zusammen mit Annelies Kriegesmann vom FC Koblenz, Bravo!).

Bezirksmeister 2017/18
Walter Nussbaum

Vorstellung R. Keil und Einladung zum nächsten Bezirk weiterlesen

Nachruf Peter Heinsch

 

Am 1. März 2018 verstarb unser Mitglied Peter Heinsch im Alter von fast 70 Jahren. Peter gehörte dem Deutschen Verband für Fotografie (DVF) seit dem   1. Januar 1989 an. Er hat sich insgesamt 25 Jahre in den Dienst des Verbandes gestellt. Viele Jahre hat er das „Gegenlicht“ als Printausgabe und das DVF-Journal als Redakteur geleitet. Später hat er den Internetauftritt des Verbandes aufgebaut und etabliert.

Für diese langjährige Tätigkeit sollte ihm anlässlich des Landesverbandstages im Juli 2018 in Koblenz die DVF-Ehrennadel in Gold verliehen werden.

Wir werden dem Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren. Seinen Angehörigen gilt unser tiefes Mitgefühl.

Für den Landesvorstand des DVF-Landesverbandes
                   Hessen/Rheinland-Pfalz

                       Bernd Krause
                     1. Vorsitzender

Peter Heinsch ist verstorben!

…. im Gedenken an unseren Fotofreund, der uns immer wieder mit seinen besonderen Aufnahmen seiner geliebten Bergwelt und Landschaftsaufnahmen der Toskana begeistern konnte, muss ich Euch mitteilen, dass unser Mitglied                                                                                                                    

Peter Heinsch

 

unerwartet am Donnerstag, den 01. März, während eines kurzen Krankenhausaufenthalt verstorben ist.

 

Seiner Frau Gertraud, den Kindern und Enkeln gilt meine besondere und herzliche Anteilnahme in dieser schweren Zeit. Frau Heinsch hat mich persönlich informiert mit der Bitte, Peter’s Fotofreunde und langjährige Begleiter im gemeinsamen Hobby vorab zu informieren.

Peter’s Beisetzung wird voraussichtlich 14.03. oder 15.03. in Kettigsein.

Zu ggb. Zeit werde ich nähere Informationen an Euch weitergeben.

Euer

Eckhard W. Schaust

Vorsitzender

Foto-Club Koblenz e.V.

              

 

Bericht vom 4. DVF-Bezirkstag 2017

Am 17. Februar 2018 war der Fototreff Gastgeber für den 4. DVF-Bezirkstag 2017 im Vereinsheim in der Simrockstraße. Es lagen zwei Papierwettbewerbe vor. Zunächst die 4. Abgabe mit dem Thema „Minimalistisch“ und zusätzlich ein SW-Wettbewerb mit freiem Thema.

Doch zunächst stand die Verabschiedung von Eckhard Schaust auf der Tagesordnung, da Eckhard nach 40 Jahren die Bezirksleitung abgeben wollte. Es stellte sich Ralf G. Keil vom Fotoclub Weilburg/Limburg zur Wahl. Bei zwei nein Stimmen und einer Enthaltung wurde Ralf mit großer Mehrheit gewählt, er nahm die Wahl an. Erstellte das Ergebnis seiner Umfrage vor und erklärte, dass er das Ergebnis noch mit den Clubleitern feinjustieren wolle.

                                „alter“ und „neuer“ Bezirksleiter 

Bild: vl. Bernd Krause, Eckhard Schaust und Ralf G. Keil

Foto: Reintraut Mangels

 

Nach diesen Regularien konnte die Jury, bestehend aus:

                        Martina Wolf, Fotografische Gesellschaft Ludwigshafen
                        Werner Kollenda, Leiter der Fotowerkstatt in der VHS Neuwied
und                Michael Jordan, Fotoinnungsmeister in Koblenz

Ihre Arbeit aufnehmen. Nach einem Sichtungslauf begann die Bewertung im 10 Punkte Modus. Nach gut einer Stunde standen die Ergebnisse fest, es folgte eine Bildbesprechung, in der die drei Juroren Kommentare und hilfreiche Tipps zum vorgelegten Bildmaterial gaben.

Den vierten Wettbewerb gewann Dr. Walter Müller vom Fotoclub Koblenz mit 53 Punkten, hier hatte Thomas Neeb vom Fotoclub Weilburg/Limburg mit 28 Punkten das tagesbeste Bild. Den SW-Wettbewerb gewann Bernd Kasper vom Fototreff Koblenz mit 52 Punkten. Hier hatten Annelies Kriegesmann vom Fotoclub Koblenz und Thomas Neeb, Fotoclub Weilburg/Limburg mit 28 Punkten zusammen die tageshöchste Wertung.

Nach der 4. Bildabgabe stand auch der neue Bezirksmeister 2017 fest. Walter Nussbaum vom Fotoclub Koblenz hatte mit 191 Wertungspunkten nach 4 Wettbewerben den Wanderpreis gewonnen.