Deutsche Jugendfotomeisterschaft 2017

Liebe Teilnehmer,
 
gestern trat das Juryteam zusammen bestehend aus:
 
Hannelore Bliemeister, Lorsch
Ute Scherhag, Koblenz
Andreas Waldeck, Ingelheim
 
Alle Bildstrecken wurde auf Tischen ausgelegt und jede Arbeit wurde von der Jury gemeinsam beurteilt.
Es gab keine feste Annahmequote.
Alle Arbeiten, die ein erkennbares Konzept enthielten und in der fotografischen Umsetzung nachvollziehbar waren, wurden akzeptiert.
 
In jeder Alterklasse wurden Gold-, Silber-, Bronzemedaillen und Urkunden vergeben.
 
Anmerkung [WN]: 
Für die Jugendwettbewerbe gibt es einen eigenen  direkten Zugang über die vertikale  Menüleiste unter:  „WETTBEWERBE-JUGEND“.
 
 

 
Über die Sachpreise werden wir Euch in der nächsten Woche nach Abstimmung mit unseren Sponsoren informieren.
 
Aus den neun Medaillenarbeiten wählten die Juroren ohne Berücksichtigung der Alterklassen die Plätze 1 bis 5 aus und vergaben 3 Sonderpreise des Ausrichters.
 
Anbei übersende ich Euch die Ergebnisliste.
 
Hier sind nur alle angenommenen Bilder, Urkunden, Medaillen und Sonderpreise aufgeführt.
 
Wenn Ihr Euren Namen nicht findet, wurde die Arbeit von der Jury leider abgelehnt. Diese Autoren erhalten eine kurze Begründung dafür. Das kann allerdings noch etwas dauern.
 
Wir werden in der nächsten Zeit einen online Katalog erstellen und Euch darüber informieren.
 
So möchte ich mich für Eure Teilnahme bedanken und gleichzeitig verabschieden.
Nach 10 Jahren übergebe ich diesen Wettbewerb an
 
Steffen Klos, steffen-klos@gmx.de,
 
der ab sofort für die Jugendarbeit des Deutschen Verbandes für Fotografie verantwortlich ist.
 
Vielen Dank und viele Grüße
 
Volker Frenzel, DGPh, DVF
Chairman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.